Zuviel ”Aqua” im Sportgarten?!

Als neuer 5. Jahrgang haben wir uns am Anfang der zweiten Woche alle gemeinsam per Straßenbahn auf den Weg in den „Sportgarten“ gemacht. Der Sportgarten liegt unweit des Weserstadions und der Ausflug hat für die neuen 5. Jahrgänge schon eine gewisse Tradition.
Leider machte dieses Jahr das Wetter unserem Namen (Aqua = Wasser) alle Ehre, so dass uns aufgrund der Feuchtigkeit nur die überdachten und die Hartplätze zur Verfügung standen. Das war zwar schade, aber alle machten das Beste daraus.
Den größten Spaß bereitete das gemeinsamen Rutschen von der großen Halfpipe. So hat mancher Schüler und manche Schülerin beim ersten gemeinsamen Herunterzählen seinen ganzen Mut zusammen genommen und den kurzen „freien Fall“ ausprobiert. Für die meisten war dann der Bann gebrochen und etliche Rutschpartien folgten.
Zurückblickend stellte der Besuch im Sportgarten einen gelungenen Einstieg in die kommenden gemeinsamen Jahre des Jahrgangs Aqua dar.