70 Jahre Grundgesetz

Im Rahmen der Projektwoche „70 Jahre Grundgesetz“ haben am 27.03.2019 Schüler*innen unserer Schule auf dem Marktplatz mit anderen Schulen des Bremer Westens von für eine bessere Bildung demonstriert. Insgesamt waren ca. 800 Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern vor Ort und haben von ihrem Demonstrationsrecht Gebrauch gemacht. Vorher in der Schule angefertigte Plakate wurden lautstark hochgehalten. Die Schüler*innen fordern von den Politiker*innen zum Beispiel mehr Geld für die Einstellung von weiteren Lehrkräften und für eine bessere Ausstattung der Schulen.
Zur gleichen Zeit fand in der Bürgerschaft eine Sitzung der Bildungsdeputation statt, so dass im Anschluss an diese Sitzung die Forderungen unserer Schüler*innen  in schriftlicher Form an die Politiker*innen der verschiedenen Parteien überreicht werden konnten.
Insgesamt war es eine tolle Erfahrung für unsere Schüler*innen, wie man sich in einer Demokratie aktiv für seine Forderungen einsetzen kann.

buten und binnen berichtet (ab 3:54)